Sportfischen im Fleimstal

Weil Bäche, Weiher und Bergseen im Fleimstal unberührt sind, gilt das Tal als Geheimtipp für Sportfischer. Gefischt wird an den Bächen Avisio und Travignolo, dazu in zahlreichen kleinen, verträumt gelegenen Seen, allerdings nur unter Vorlage der entsprechenden Tageskarte, die 18 Euro kostet.

  • Lavazè-Joch (9.00-18.30 Uhr)
  • Masi di Cavalese (9.00-12.00 und 15.00-20.00 Uhr)
  • Tesero-See (8.00-12.00 und 14.00-18.30 Uhr)

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

Start typing and press Enter to search