Fotos ansehen

Winterurlaub im Fleimstal, Skifahren im Trentino

Das Hotel Albergo Panorama ist der ideale Platz für euren Urlaub im Trentino. Aufgrund der strategisch guten Lage erreicht ihr in kurzer Zeit die für alle Skifans geeigneten Skigebiete. Die weiße Woche im Fleimstal, in den Dolomiten, ist ideal, um die Emotionen eines Urlaubs im Schnee im Trentino zu spüren. Das Fleimstal ist das Paradies für Skifahrer und Fans aller Wintersportarten: Ski, Langlauf, Touren, Freestyle... im Fleimstal kannst du jeden Wintersport betreiben.

Die fünf Skigebiete des Comprensorio Val di Fiemme-Obereggen oder des Dolomiti Superski mit 1220 Pistenkilometer und 460 Aufstiegsanlagen erlauben es, einzigartige Dolomiten-Szenarien zu entdecken. Mit einem einzigen Skipass ist es möglich, den ganzen Tag in verschiedenen Gebieten Ski zu fahren.

Alle achten besonders auf die Bedürfnisse der Kinder. Es gibt viele Kindergärten, Snow Parks und Übungsgelände für Anfänger.

Ski Center Latemar

Das größte Skigebiet des Comprensorio Val di Fiemme-Obereggen, in dem man sich zwischen dem Trentino und Südtirol hin- und herbewegt. Obereggen, Pampeago und Predazzo bieten 18 moderne Liftanlagen und 45 traumhafte Pistenkilometer.

Die bekanntesten Pisten sind: Cinque Nazione, Agnello und die schwarze Pala di Santa. Es gibt auch zwei Pisten, an denen man selbst die Zeit nehmen kann (Campanil und Tresca di Pampeago).

Zugang: Predazzo, Pampeago, Obereggen

Alpe Cermis

Bequemerweise vom Zentrum in Cavalese zu erreichen. Ein Pistennetz mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden beginnt auf dem Paion mit 2.200 m und erreicht die Talsohle bei 800 m. Die lange „Olimpia“- Piste (7,5 km) ist kürzlich erweitert und mit zwei supermodernen Seilbahnen versehen worden.

Zugang: vom Zentrum in Cavalese (Kabinenbahn), von der Station im Talgrund (Kabinenbahn).

Bellamonte Alpe Lusia

Breite Pisten (25 km) und außerdem das einzige Gebiet, in dem alle Einrichtungen behindertengerecht sind. Die Lasté-Piste: schöne Aussicht und lang, 2,8 km, beginnt auf 2320 m. Höhenunterschied von 300 m. Durchschnittliches Gefälle: 17%.

Zugang: von Bellamonte (Straße zum Passo Rolle) und von den Liftanlagen in Moena.

Passo Lavazè – Passo Oclini

Eine Hochebene, die sich Abfahrt und Langlauf teilen. Das Gebiet verfügt über 80 km Langlaufpisten (in 1800 m Höhe), Materialverleih vor Ort.

Zugang: Straße zum Passo Lavazé, die Cavalese mit dem Südtiroler Eggental verbindet.

Passo Rolle

Das Szenario ist eines der mitreißendsten. Zu Füßen des Cimon della Pala führen 5 Lifte zu 11 Pisten. Die bekannteste ist die „schwarze“ Paradiso, Schauplatz für internationale Rennen.

Zugang: Straße zum Passo Rolle, Abzweig Predazzo

Nachtskilauf

Der mehrtägige oder Saisonskipass (ausgenommen Tageskarten) Val di Fiemme-Obereggen ist dreimal in der Woche auf den beleuchteten Pisten in Obereggen gültig. Auch die Pizzerien, Restaurants und Bars sind dann immer geöffnet.

Anfrage

Newsletter abonnieren

Zustimmung zur: Privacy *:


 
ANFRAGE SENDEN

TripAdvisor reviews